2016
1

1980 in Ungarn geboren
lebt in der Nähe von Augsburg
studierte an der ungarischen Hochschule in Eger Kunsterziehung,
sowie Freie Malerei an der Universität Budapest und
schließlich an der Nürnberger Akademie als Meisterschüler bei Prof. Peter Angermann

2

Auszeichnungen / Stipendien

2012 Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten
2009 Alfred Toepfer Stipendium
Seit 2017 Mitglied im Deutschen Künstlerbund
1

Ausstellungen (Auswahl)

2019 GENTLY DOWN THE STREAM
Foley Gallery, New York
2019 back and forth, Ecke Galerie, Augsburg
2019 Leaving the Old Behind, Galerie im Georgshof, Alfred Toepfer Stiftung, Hamburg
2018 Recent Paintings of an Immigrant,
Galerie Robert Drees, Hannover
Galerie mit der blauen Tür, Nürnberg
Galerie Michael Heufelder, München
2017 Szilard Huszank – neue Werke,
Galerie Springmann, Freiburg
2

Finalisten 2016

Benjamin Burkard (Kandel) 
Richard Alexander Heckert (Essen)
Szilard Huszank (Augsburg) 
Rainer Kurka (Berlin) 
Hans Lankes (Eilsbrunn) 
Stephanie Lüning (Dresden) 
Danijela Pivašević-Tenner (Neumünster)
Johan Schaefer (Leipzig) 
Johanna Strobel (München)
Alexander Voigt (Düsseldorf)